Schwarzbrustzeisig

(Carduelis notata)

Beim Schwarzbrustzeisig legen wir besonderen Wert,

auf eine gute Ausprägung des Brustlatzes.

je größer desto wertvoller für unsere Zucht.

In der Natur sind solche Exemplare nicht unbedingt die Ragel.

Dies wird eher durch Zucht und Selektion erreicht.

Die Unterscheidung der Unterarten

gestaltet sich schon in der Natur sehr schwierig.

In Züchterhand wurde , aus diesem Grund,

wohl nie wirklich versucht Unterartenrein zu züchten

1,0

0,1

1,1

1,1 Zuchtpaat

 

1,1 NZ 2010

1,1

Jungvögel im Nest

 

4x 0,1 beim brüten

,

 

1,1,4 beim füttern

Schwarzbrust und Gelbbauch

NZ 2010

1,0 NZ 2010